Heute erhielt ich einen Anruf von dem Unternehmen Praktikus Mathias Beyer. Dieses Unternehmen hat den Aushub für die Bodenplatte vorgenommen und die Baustraße erstellt. Durch die Baustraße sind Zusatzkosten entstanden welche ich direkt an die Firma Praktikus zu zahlen habe. Nun aber zum interessanten Teil.

Vorab einen Kalender in welchem ich die betreffenden Tage markiert haben:

Praktikus - Mahnung - Kalender

Am Montag den 07.12.2015 habe ich abends den Briefkasten geleert und eine Rechnung vorgefunden welche als Datum den 03.12.2015 trägt. Erst einmal nichts verwerfliches. Auf der Rechnung steht jedoch, dass ich den Betrag bis zum 06.12.2015 zu zahlen habe!? Damit ich das schaffe müsste ich in der Zeit reisen. Darauf hin dachte ich mir dann, dass ich die Rechnung die Tage bezahle und gut.

Heute, am 08.12.2015, erhielt ich einen Anruf von der Firma Praktikus. Der Herr teilte mir mit, dass er noch keinen Geldeingang verbuchen konnte und warum ich die Rechnung nicht bezahlt habe. Daraufhin erklärte ich ihm die Sachlage woraufhin er erwiderte,  dass ich doch drei Tage Zeit hätte. Jetzt wurde es langsam lustig. Ich erklärte ihm noch einmal die Zusammensetzung der Woche und die Tatsache, dass ein Wochenende dazwischen liegt. Schlussendlich hat er mir dann ganze drei Tage zum überweisen gewährt.

Das Unternehmen muss ganz knapp bei Kasse sein....

725x angesehen

Kommentar hinterlassen