Nach langem hin und her wurde die Treppe am Dienstag den 17.05.2016 eingebaut.

Der Fußbodenleger hat vor dem Einbau der Treppe Bedenken angemeldet weil er meinte, dass die Treppe nicht vor dem Bodenbelag eingebaut werden kann. Es ging dabei um den Pfosten, welcher im Raum steht. Ich habe mit dem Bodenleger und dem Treppenbauer abwechselnd telefoniert um die Problematik zu klären, konnte aber nicht vermitteln. Aus diesem Grund habe ich den Bauleiter informiert. Schlussendlich ist alles aber kein Problem gewesen und die Treppe wurde wie geplant eingebaut obwohl kein Bodenbelag liegt. Dieser kann jetzt unter den Pfosten geschoben werden.

307x angesehen

Kommentar hinterlassen