Auf dem Grundstück hat sich einiges getan. Damit meine ich nicht den Hausbau sondern das Unkraut bzw. auch Raps der mittlerweile auf dem Grundstück wächst.

Damit wir das Grundstück demnächst einebnen können, müssen wir wissen wo das Grundstück endet und an welcher Stelle (in etwa) das Haus steht. Dazu haben wir Holzpfähle an den Haus- und Grundstücksecken platziert. Das mussten wir tun weil lediglich zwei Holzpflöcke zu einer Seite die Grundstücksgrenze markiert haben.

22.07.2015

Grundstück am 22.07.2015

28.10.2015

Grundstück abstecken

449x angesehen

Kommentar hinterlassen