Mit dem Elektriker stehe ich von Anfang an etwas auf Kriegsfuß.

Erstgespräch / Bemusterung

Als ich ihm im Erstgespräch fragte ob er die Dosen für die Netzwerkverkabelung bohrt und einbaut (kostenpflichtig), sagte er wortwörtlich "Eigentlich habe ich jetzt schon gar keine Lust mehr auf den Auftrag". Super Einstieg dachte ich. Er hat abgelehnt die Dosen zu bohren und sagte "ganz oder gar nicht". Dann sagte ich gar nicht und wollte die Dosen selbst setzen (mehr dazu hier: Termin mit dem Elektriker).

Wir haben, über den Standard hinaus folgende Wünsche.

  • diverse zusätzl. Steckdosen
  • zusätzliche Brennstellen (Beleuchtung)
  • 6 Deckenspots im Bad
  • Radio mit Lautsprecher im Bad
  • separat abgesicherter Backofen
  • Bewegungsmelder im Flur unten
  • separat abgesicherter Anschluss für den Wäschetrockner
  • 34 Leerdosen für Netzwerk und Antenne

Angebot 1

Das erste Angebot, welches noch nicht ganz richtig war, beinhaltete zu meiner Verwunderung dann doch das Bohren der Leerdosen. Auf dieses Angebot musste ich jedoch lange warten (exakt 4 Wochen) und habe es nur auf Nachfrage erhalten.

Angebot 2

Die Korrektur des Angebots sowie die Zusendung eines neuen Angebots dauerte ebenso lange und geschah nur auf Nachfrage bzw. mein Drängen. Problem war mittlerweile, dass der Termin für die Vorinstallation nahte. Ich hatte somit keine Zeit das Angebot zu prüfen und zu bestätigen.

Vorinstallation

Nach dem holprigen Weg war aber alles korrekt und die Umsetzung der Vorinstallation war gemäß unseren Wünschen.

Endinstallation

Leider erschien der Elektriker nicht in dem geplanten Zeitfenster und der Einbau der Küche nahte. Als der Elektriker dann mal erschienen ist, hat er festgestellt, dass nur ein 4-adriges Anschlusskabel ins Haus gelegt wurde. Lt. des Elektrikers muss es jedoch ein 5-adriges Anschlusskabel sein. Dies führte zu 4 Tagen Verzögerung und schlussendlich wurde doch das 4-adrige Kabel verwendet. Leider hatte der Elektriker dann aber das falsche Schalterprogramm dabei und die Küchenbauer waren schon beim Aufbau der Küche.

Fazit

Ich habe viele Nerven gelassen. Die Installation ist aber wie gewünscht und es wurden kurz vor Fertigstellung der Küche auch in diesem Bereich die richtigen Blenden installiert.

839x angesehen

4 thoughts on “Der Elektriker mein „Freund“





Kommentar hinterlassen